Intensivschulung in Klassischer Homöopathie,Teil III

Inhalt dieses Kurses ist die Behandlung  der außergewöhnlichen Aspekte des homöopathischen Praxisalltages und die Beschäftigung mit der Genealogie in der Homöopathie.

Theoretische Grundlagen:

Dieser Kurs behandelt spezielle Themen, die uns im Praxisalltag begegnen.

Dazu gehören u.a.:
 Nosoden in der Homöopathie und die Behandlung der Warzen 28./29. Januar 2017
 Die Begleitung von Zahnerkrankungen 4./5. März 2017
 Die Begleitung von Schwangerschaft und Geburt 17./18. Juni 2017
 Die Behandlung während der Pubertät mit ihren speziellen Problem 15./16.Juli 2017
 Genealogie in der Homöopathie 30. September/1. Oktober 2017
 Die Behandlung von psychischen Krankheiten 4./5. November 2017

 

Beginn:

28./29. Januar 2017

Dauer:

jeweils samstags und sonntags von 9.30 -13 h und von 14.30 - 17 h

Dozentin: Dipl- Psych. Mareen Muckenheim
Kosten: 225,- € pro WE

Dieser Kurs schließt unmittelbar an die Intensivschulung II an bzw. empfängt auch gern SchülerInnnen anderer Schulen mit einem vergleichbaren Kenntnisstand.
Die Inhalte dieses dritten Ausbildungsjahres sind wie oben beschrieben.