Ambulatorium

Das Ambulatorium soll Gelegenheit geben, über ein Jahr hinweg unter fachlicher Supervision der Dozentin PatientInnen in kleinen Gruppen zu behandeln.

Die ersten Anamnesen werden von der Supervisorin im Beisein der TeilnehmerInnen durchgeführt. Die TeilnehmerInnen übernehmen in der Folge eigenständig die Betreuung der PatientInnen. Die Follow-Ups finden in Anwesenheit aller TeilnehmerInnen und der Supervisorin statt und werden anschließend besprochen.

Für das Ambulatorium ist die Teilnahme absolut verbindlich. Termine, Abrechnung, Telefonbesprechungen mit den PatientInnen werden selbstständig von den TeilnehmerInnen organisiert. Das Ambulatorium ist auf vier TeilnehmerInnen begrenzt.

Beginn: seit Juni 2009
Dauer: 14-tägig, mittwochs 10 - 14 Uhr
Dozentin: Dipl- Psych. Mareen Muckenheim
Kosten: 70,- € monatlich